Ort: Genua, Italien

Liga: Serie A (1. Liga)

Ergebnis: 2:3

Datum: 05.01.2016

Zuschauer: 31770

Autor: Benedikt Hummel

Likes: 1

Italien

Wie ein junger Maradona

Italien

Ein schöneres Weihnachtsgeschenk kann ein Fußballnostalgiker von seiner Frau eigentlich nicht bekommen: Eine Karte sowie freien Ausgang zum wohl farbenfrohesten Derby in ganz Bella Italia. Musste das Spiel im letzten Jahr noch wegen sintflutartiger Regenfälle abgesagt werden, sorgte diesmal strahlender Sonnenschein am Golf von Genua für allerfeinstes Fußballwetter – und das mitten im Januar. Das Stadion Luigi Ferraris, Austragungsort bei den Weltmeisterschaften von 1934 und 1990, war, wie es sich für eine solche Partie gehört, ausverkauft. Das Spiel schien nach einer klaren 3:0-Führung für Sampdoria schon entschieden zu sein. Durch eine rasante Aufholjagd kam der FC Genua tatsächlich aber noch mal ran, nachdem Sampdoria kurzzeitig das Fußballspielen eingestellt hatte. Letztlich rettete Sampdoria den Sieg über die Zeit, auch weil der FC mehrere hundertprozentige Torchancen vergab. Highlight der Begegnung war dann der in die Jahre gekommene Altstar Antonio Cassano, der von der stimmungsvollen Sampdoria Curva Sud gefeiert wurde wie ein junger Maradona. Natürlich völlig zu Recht.


Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu verfassen. Noch nicht registriert? Dann klicke hier.